browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Das Orangenmädchen

September 2009 | Kammerspiele Seeb | Bachenbülach

Für die Inszenierung des Musicals von Martin Lingnau in den Kammerspielen Seeb in Bachenbülach habe ich im Sommer 2009 die Playbacks hergestellt. Wir bekamen eine Fassung für Klavier und Cello, die wir mit zwei Studentinnen der ZhdK aufnahmen. Ich habe dann Arrangements „um diese Spuren herum“ gemacht. Es gab Orchetester-Arrangements und Band-Besetzungen, bis hin zu einer Blaskapelle für einen Song. Da die Musik von Martin Lingnau stilistisch recht „gradlinig“ in sanftem Pop geschrieben ist, wollten wir mit diesen bunten Instrumentierungen ein bisschen Abwechslung in das Musical bringen.
Es ist bewusst recht „blumig“ geworden, um dem Raum in Bülach gerecht zu werden (Roter Samt und goldene Engel). Ausserdem habe ich Umbau-Musiken und Underscorings mit Lingnaus Material ergänzt und einem Stück eine (echte) Violine hinzugefügt. Die CD, die wir von dieser Produktion, eigentlich für den Verkauf im Haus, hergestellt haben, ist über einen der Sänger zu Amazon gelangt und hat dann in den deutschen Musical-Charts Rang 4 erreicht.

Impressum * Anmelden